Home 9 Über Uns

Über Uns

Unsere Vision

Unterstrich_grau

„Unsere Vision ist eine Welt, in der jeder Mensch Zugang zu medizinischer Versorgung hat und mit Würde behandelt wird.“

Unser Wunsch ist es, dass alle Menschen – unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Orientierung – eine so gute medizinische Versorgung erhalten, dass sie ein selbstbestimmtes und gutes Leben führen können. Denn an Gesundheit hängt so viel mehr als das persönliche Wohlergehen. Für uns ist Gesundheit Menschenrecht.
Jahrelang hat unser Mutterkonzern, die Artemed SE, und ihre Kliniken durch Spenden an andere gemeinnützige Organisationen und einmalige Hilfsaktionen ihren Beitrag zur Verbesserung der Situation geleistet. Der Wunsch nach einer strategischen, langfristigen und nachhaltigen Hilfe wurde dabei aber immer größer, so dass schließlich im Jahr 2012 eine eigene Stiftung gegründet wurde – die Artemed Stiftung.

Irrawaddy River Doctors Projektbild

Unsere Mission

Unterstrich_grau

Die Artemed Kliniken und Häuser helfen jeden Tag Hunderten von Menschen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gesund zu werden. Ein Privileg, das für rund zwei Milliarden Menschen weltweit unerreichbar ist. Wir sehen es daher als unseren Auftrag an, im Rahmen unserer Möglichkeiten Gesundheitsversorgung an Orte zu bringen, die bisher davon ausgeschlossen sind.

Medizin bereitstellen

Behandeln
Linderung von Schmerz und Behandlung von akuten Krankheiten stehen an erster Stelle, um unseren Patient:innen schnell und nah Hilfe zukommen zu lassen, um zu genesen.

Wissen und Aufklärung vermitteln

Ermächtigen
Wir möchten eine so gute Aufklärung in unseren Projekten bereitstellen, dass sich alle selbstständig um eine möglichst gute Gesundheit kümmern können.

Konzepte entwickeln

Planen
Häufig sind Infrastruktur und technische Voraussetzungen die Basis um medizinische Versorgung zu ermöglichen. Daher gehen wir alle Bereiche an, die eine solide Versorgung garantieren.

Unsere Standards

Unterstrich_grau

Social Development Goals der Vereinten Nationen

17 Ziele haben sich die Vereinten Nationen gesetzt, um weltweit die nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene voranzutreiben. Die Social Development Goals (SDGs) nehmen sich dabei auch die Gesundheit aller vor. „Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern“, so wird das Ziel definiert und genau hier setzt auch die Artemed Stiftung an.

Durch die Förderung des Zugangs zu allgemeiner Gesundheitsversorgung für alle Patient:innen in den Projektländern Bolivien, Myanmar und Tansania und im Speziellen die Gesundheit von Müttern, Neugeborenen und Kindern setzt die Artemed Stiftung mit ihrer Arbeit einen wichtigen Grundstein, um die Zieldefinition der Vereinten Nationen wahr werden zu lassen.

Lesen Sie mehr zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung:

http://sdg-indikatoren.de/3/

Struktur

Unterstrich_grau
struktur_artemed

Beratergremien

Unterstrich_grau

Die Arbeit in den Projekten ist umfassend. Wir werden nicht nur mit medizinischen Herausforderungen konfrontiert, auch stoßen wir vor Ort immer wieder auf Probleme technischer Art. Über die Jahre haben sich Beratergremien gebildet, die projektübergreifend Lösungen für akute Probleme finden, medizinische und technische Standards erstellen und Arbeitsanweisungen ausarbeiten.

Unser Stiftungsteam

Unterstrich_grau
Dr. Veronika Hofmann

Dr. Veronika Hofmann

Geschäftsführung

Dr. Veronika Hofmann betreut die Artemed Stiftung seit der Gründung 2012 und übernahm 2013 die Position als Geschäftsführerin.

08158 / 90770-67
veronika.hofmann@artemed-stiftung.de

Dr. Inga Beck

Dr. Inga Beck

Projektleiterin

Dr. Inga Beck übernimmt die Projektleitung innerhalb der Artemed Stiftung und unterstützt zudem im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

08158 / 90770-67
inga.beck@artemed-stiftung.de

Nancy Schinkel

Nancy Schinkel

Spendenmanagement

Nancy Schinkel kümmert sich um Ihre Spenden und beantwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um die Artemed Stiftung.

08158 / 90770-67
nancy.schinkel@artemed.de

Mona Timmann

Mona Timmann

Öffentlichkeitsarbeit

Mona Timmann unterstützt die Artemed Stiftung bei der Öffentlichkeitsarbeit.

08158 / 90770-67
mona.timmann@artemed.de

Wir zeigen Transparenz

Unterstrich_grau

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Auf Initiative von Transparency Deutschland e. V. haben aber zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte.

Wir folgen diesem Aufruf, da wir es als spendensammelnde Organisation als unsere Pflicht ansehen, der Gemeinschaft zu sagen welche Ziele wir anstreben, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. Eine entsprechende Selbstverpflichtungserklärung (PDF) haben wir am 8.1.2014 unterzeichnet.

Seien Sie live dabei!Spendenevent der Artemed Stiftung am 20. November 2022

Erleben Sie spannende Einblicke in unsere Projekte in Bolivien, Tansania und Myanmar. Freuen Sie sich auf exklusive Berichte, interessante Interviews und ein interaktives Rahmenprogramm...

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.