25. April 2019

Workshop in Tansania

Unterstrich_grau

Ein Wechsel im Führungspersonal im St. Walburg`s Hospital in Tansania war für das Einsatzteam, bestehend aus Dr. Solveig Groß, Dr. Veronika Hofmann, Dr. Silke Rausch und Henrik Rausch ein guter Grund um nach Nyangao zu reisen. Seit Januar 2019 befindet sich das Hospital unter neuer Leitung. Der erfahrene Krankenhausmanager Charles Laiser hat die Geschäftsführung übernommen, die medizinische Leitung liegt weiter bei Dr. Francis Msagati.

Im Rahmen eines Workshops wurde die künftige Strategie besprochen. Auf der Agenda standen sowohl die Verbesserung der technischen als auch der medizinischen Infrastruktur und die Hebung des medizinischen Standards. Der dreitägige Austausch war fachlich fordernd, inspirierend und sehr fruchtbar und von der Stabilisation der Stromversorgung bis hin zur Verbesserung der Personalsituation gibt es nun Detailpläne, die es in den nächsten Monaten und Jahren umzusetzen gilt. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Bewältigung der Aufgaben.

Teile diesen Beitrag

Spenden

Unterstützen Sie die Artemed Stiftung bei der Mission “Gemeinsam heilen helfen” und schenken Sie Menschen in Not mit Ihrer Spende Gesundheit!

Einsatzorte

Weitere Artikel, die Sie interessieren können

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.