Home 9 Einsatzorte 9 Myanmar

Myanmar

Herausforderungen in Myanmar

unterstrich_weiss

Myanmar ist ein kleines Land zwischen Indien und China. Rund 52 Millionen Einwohner:innen aus vielen verschiedenen Ethnien leben in dem asiatischen Land. Große Teile der Bevölkerung leiden unter Armut und Nahrungsmittelknappheit. Seit Jahrzehnten gibt es bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen dem Militär und Widerstandsgruppen.

Die nur schwer zugängliche und wirtschaftlich bedeutungslose Region des Irrawaddy Deltas hat besonders mit den Herausforderungen zu kämpfen. Der Irrawaddy-Fluss ist größtenteils die einzige Verbindung zwischen den kleinen abgeschnittenen Dörfern und die Lebensader für Millionen von Menschen, die dort in großer Armut leben. Vor allem die Gesundheitsversorgung ist katastrophal, es gibt kaum Ärzte oder Ärztinnen im Irrawaddy Delta und die wenigen vorhandenen Kliniken sind in einem sehr schlechten Zustand.

Unser Einsatz für die Gesundheit in Myanmar

unterstrich_weiss

Neuigkeiten aus Myanmar

unterstrich_weiss
Haben Sie Fragen zu Ihrer Spende?Wenden Sie sich direkt an Nancy Schinkel.

Sie hilft Ihnen gerne bei allen Fragen rund um Ihre Spende an die Artemed Stiftung

kontakt@artemed-stiftung.de
+49 (0) 815 89077067

100% Ihrer Spende kommen in unseren Projekten an.
Die Verwaltungskosten der Artemed Stiftung übernimmt der Mutterkonzern, die Artemed SE.

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.