29. May 2021

Wir haben das Fair Share Commitment unterzeichnet!

Unterstrich_grau

Mit der Artemed Stiftung bringen wir weltweit Gesundheitsversorgung an Orte, die bisher davon ausgeschlossen sind. Unsere Beobachtung dabei ist, dass es in kaum einem anderen Sektor so verheerende Folgen hat wie im Gesundheitswesen, wenn Frauen keinen oder nur erschwerten Zugang dazu haben. Eine Gleichberechtigung ist hier essentiell wichtig, um das Überleben von Kindern und Familien zu sichern. Wir setzen uns daher in unseren Projekten vermehrt für die Ermächtigung von Frauen ein.

Fair Share hat uns den Impuls gegeben, nicht nur in unseren Projekten nach Gleichberechtigung zu streben, sondern auch in Deutschland auf die Gegebenheiten zu blicken. Wir hatten zwar eine ungefähre Ahnung davon, wie die Verteilung der Führungspositionen im gemeinnützigen Sektor aussieht, aber mit dem Fair Share Monitor gibt es nun Gewissheit. Und damit verbunden die Aufforderung,  die Schieflage zu korrigieren. Die Debatte, die Fair Share damit los tritt ist längst überfällig und sehr notwendig. Das Fair Share Commitment haben wir gerne unterzeichnet, da wir die Vision von geschlechtergerechten Führungsetagen im gemeinnützigen Sektor bis 2030 teilen und unseren Beitrag dazu leisten. Wir sind den Initiatorinnen für ihren Mut dankbar, sichern unsere volle Unterstützung zu und freuen uns auf den gemeinsamen und sicher sehr spannenden Weg.

Teile diesen Beitrag

Spenden

Unterstützen Sie die Artemed Stiftung bei der Mission “Gemeinsam heilen helfen” und schenken Sie Menschen in Not mit Ihrer Spende Gesundheit!

Einsatzorte

Weitere Artikel, die Sie interessieren können

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.