7. November 2019

Projektbesuch Tansania

Unterstrich_grau

Anfang Oktober machten sich Dr. Clemens Guth, Geschäftsführer Artemed SE, Tobias Weber, Geschäftsführer Chirurgisches Klinikum München Süd und Dr. Veronika Hofmann, Geschäftsführung Artemed Stiftung auf dem Weg nach Nyangao. Ziel des Besuchs war, sich ein Bild über die Lage vor Ort und den aktuellen Stand der Projekte zu verschaffen und die Kooperation für die nächsten Jahre zu besprechen.  Die Besucher waren beeindruckt von den vielen Fortschritten, die seit Anfang des Jahres 2019 gemacht wurden, u.a. die Inbetriebnahme des neu sanierten OPs sowie eines neuen Trakts zur Wundversorgung. Derzeit wird baulich am „Maternity Ward“ gearbeitet, da der alte Bereich aus allen Nähten platzte.

Als Höhepunkt des Besuchs wurde die Vereinbarung zur Sanierung der Elektrik und IT des Krankenhauses unterzeichnet – ein Großprojekt, das wir zusammen  mit Rohde & Schwarz, München angehen, und das uns sicherlich das gesamte nächste Jahr beschäftigen wird.

Als Sinnbild für die Kooperation mit dem St. Walburg‘s Hospital wurde am Ende des Besuchs je ein Mangobaum und eine Passionsfrucht gepflanzt.
Wir hoffen auf eine reiche Ernte!

Teile diesen Beitrag

Spenden

Unterstützen Sie die Artemed Stiftung bei der Mission “Gemeinsam heilen helfen” und schenken Sie Menschen in Not mit Ihrer Spende Gesundheit!

Einsatzorte

Weitere Artikel, die Sie interessieren können

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.