16. December 2019

Projekt I.N.G.E.

Unterstrich_grau

Die Planungen für das Präventionsprojekt I.N.G.E. wurden im Herbst weitgehend abgeschlossen und für das Pilot – Projekt wurden drei Dörfer unter den Bewerbern ausgewählt. Der Schwerpunkt im ersten Schritt ist, die Strukturen vor Ort, wie lokale Komitees und Schulen/ Lehrkräfte zu finden, die das Projekt in die Dörfer tragen, um die dringend notwendigen Verbesserungen gemeinsam zu erreichen.

Einige Fakten die die Not in den Dörfern verdeutlichen:

In den 3 Dörfern leben in 265 Haushalten circa 1075 Menschen. Sie verfügen insgesamt nur über 65 einfachste (!) Latrinen und pro Dorf nur über ein Frischwasserbecken. Dazu stehen für die insgesamt 147 Kindern in den Grundschulen auch nicht ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung, um den Mindestanforderungen gerecht zu werden. (Wir werden daher auch hier mit Personal unterstützen). Unsere Schulungen zur aktiven Selbsthilfe starten nun bereits im Januar, dazu werden in den nächsten Wochen und Monaten die wichtigsten Materialspenden für den Bau von einfachsten Toiletten und Müllsammelstellen zur Verfügung gestellt. Der Pilot läuft bis Ende Juni 2020, dann werden wir gemeinsam analysieren, wo wir künftig die Schwerpunkte setzen müssen.

Wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung für das Projekt!

[gdlr_button href=”https://artemedstiftung.de/spenden-i-n-g-e/?projekt_i-n-g-e” target=”_self” size=”large” background=”#fec428″ color=”#ffffff”]SPENDEN SIE FÜR I.N.G.E.[/gdlr_button]

Teile diesen Beitrag

Spenden

Unterstützen Sie die Artemed Stiftung bei der Mission “Gemeinsam heilen helfen” und schenken Sie Menschen in Not mit Ihrer Spende Gesundheit!

Einsatzorte

Weitere Artikel, die Sie interessieren können

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.

Willkommen zum Digitalen Spendenevent

Seien Sie live dabei! Wir freuen uns auf einen spannenden Abend rund um unsere Projekte und EInsatzländer sowie viel Entertainment!