30. April 2020

Hygiene – alles was zählt! Mithelfer Thomas Wandl bei den Irrawaddy River Doctors

unterstrich_weiss

Der Hygienespezialist Thomas Wandl aus dem Chirurgischen Klinikum München Süd ist Anfang März zu den Irrawaddy River Doctors gereist, um die Arbeit des medizinischen Teams hinsichtlich der Hygiene zu überprüfen. Die über viele Jahre entwickelten Hygienekonzepte wirken und das Team hält sich an die Arbeitsanweisungen, wie er erfreut feststellen konnte. Um das Wissen weiter aktuell zu halten, hat er mit einzelnen Mitgliedern unseres burmesischen Teams eine Schulung für den entsprechenden Arbeitsbereich abgehalten.

Die intensiven Bemühungen und Erklärungen tragen gerade jetzt während Corona-Pandemie Früchte. Das Verständnis für hygienisch einwandfreies Arbeiten fest in den Köpfen unseres Teams zu verankern, ist das A und O um in diesen Zeiten sicher zu arbeiten – sowohl für das Team als auch für die Patienten.

Auch Thomas Wandl betrachtet die Zeit bei den Irrawaddy River Doctors als wertvoll, insbesondere hat er viel über die Kultur und das Leben in Myanmar gelernt.

Teile diesen Beitrag

Spenden

Unterstützen Sie die Artemed Stiftung bei der Mission „Gemeinsam heilen helfen“ und schenken Sie Menschen in Not mit Ihrer Spende Gesundheit!

Einsatzorte

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Haben Sie Fragen zu Ihrer Spende?Wenden Sie sich direkt an Nancy Schinkel.

Sie hilft Ihnen gerne bei allen Fragen rund um Ihre Spende an die Artemed Stiftung

kontakt@artemed-stiftung.de
+49 (0) 815 89077067

100% Ihrer Spende kommen in unseren Projekten an.
Die Verwaltungskosten der Artemed Stiftung übernimmt der Mutterkonzern, die Artemed SE.

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.